Gewichtsgrenzen für Reit Touren

Unsere Trails stellen einen harten Job fuer unsere Pferde dar. Sie fuehren oft bergauf und -ab. In diesen Bereichen laufen wir fuer gewöhnlich mit den Pferden. Dies ist einfacher für die Pferde und Reiter. Auch das ist ein Grund weshalb wir eine Gewichtsgrenze von 100 kg pro Person haben.

Der sehr erfahrene Reiter reitet leichter auf dem Pferderuecken auch wenn er das Gewicht gegebenenfalls etwas ueberschreitet. Bitte lassen Sie uns das vorher pruefen.

Reiterfahrungen

Das Land und unsere Trails sind anspruchsvoll. Unsere Tourenbeschreibung gibt Ihnen einen Überblick, was Sie erwartet. Es wäre gut zu wissen über welche Reiterfahrungen Sie verfügen, um Ihnen das passende Pferd zur Verfügung zu stellen. Scheuen Sie sich nicht uns anzurufen oder uns eine E-Mail für mehr Informationen über unsere Touren zu schreiben.

Grundlagen fuer den Umgang mit Pferden

  1. Sprechen Sie das Pferd immer an um ihm mitzuteilen, dass Sie da sind.
  2. Gehen Sie mit ausreichend Abstand hinter dem Pferd herum.
  3. Waehrend Sie um das Pferd herum arbeiten, bleiben Sie dicht am Pferd. Bewegen Sie sich immer ruhig und gleichmaessig. Vermeiden Sie hastige Aktionen, um das Pferd nicht zu erschrecken.
  4. Wenn Sie unsicher bei der Arbeit mit dem Pferd sind, bitten Sie uns um Hilfe.
  5. Tragen Sie immer sicheres Schuhwerk im Umkreis der Pferde.
  6. Folgen Sie immer den Anweisungen des Guides.

Grundlagen fuer die Reitsicherheit

  1. Bevor Sie reiten, unterschreiben Sie eine Haftungsverzichtserklärung.
  2. Für unsere reitenden Gäste besteht Reithelmpflicht, welche wir zur Verfügung stellen.